Mit diesem Schritt können wir das Wohlbefinden und die Qualität der Legehennen von Anfang an selber bestimmen. Denn gesunde und schöne Hennen sind unser Kapital.

Der Transport der Junghennen fällt gänzlich weg und auch das Risiko von Fremdkeimen (durch Tierzukauf aus anderen Betrieben) kann dadurch minimiert werden. Die Kücken stammen von Schweizer Bio-Elterntieren im Seetal und werden uns durch die Geflügelhandels-Firma Rüegg Gallipor AG verkauft.

Wintergartenbereich und Laufhof sind mit Holz-schnitzeln ausgelegt. Ein grosser Staubbadbereich ermöglicht den Junghennen das arttypische Staub-baden. In einem artgerechten Umfeld werden die Junghennen auf den Weidebereich vorbereitet.
Aufzucht Legehennen

Bei uns ist das Geflügel Hahn im Korb. Neben einem hochstehenden Endprodukt (dem Bio KAGfreiland-Ei) liegt uns das Wohl der Tiere sehr am Herzen. Um den Richtlinien für Bio KAGfreiland-Tierhaltung zu genügen, werden bei uns immer wieder Investitionen getätigt. Jüngstes Beispiel: Der neue, moderne Stall, der extra für die Aufzucht von Legehennen nach Bio-Suisse-Norm realisiert wurde
Zur Foto-Galerie